grosse_erzählung_querbild.jpg

Worum geht es in der Podcast-Reihe 
"Hoffnung! Das grosse Erzählen?"

Gefördert vom Fonds Soziokultur
 

Menschen aus ganz Deutschland präsentieren

ihre Erfahrungen aus der Zeit der häuslichen Quarantäne
und der ersten Corona-Welle (März-Anfang Juni 2020)
der Öffentlichkeit als Storys.

Wir leben in einer Zeit der schnellen und großen Veränderungen.
Deshalb ist es jetzt besonders wichtig zu reflektieren, was wir gerade durchgemacht haben,
und unsere Erkenntnisse festzuhalten.  

 

Diese weltoffene Podcast-Reihe ist ein Zeugnis des Durchhaltevermögens der Menschen
- ob einzeln oder gemeinsam in der Not.

 

Und daraus möchten wir Ideen und Hoffnung für die Zukunft schöpfen.

1:  Die kleinste Familieneinheit ist eins - Mo. 27. Juli, 18 Uhr
Zuhause bleiben und Rücksicht auf andere nehmen. Für Familien hieß das in manchen Fällen 24/7

für Wochen zusammen sein - vielleicht zum ersten Mal seit der Geburt der Kinder.
Während diejenigen, für die Freundschaft die neue Familie ist, sich fragten: Mit welchen der vielen mir bekannten Einzelhaushalten bringe ich auf gemeinsames Risiko mit meinem zusammen?

 

 

2. Wohnraum ist Schonraum - Mo. 03 August, 2020, 18 Uhr
Für viele waren die eigenen vier Wände in der Corona-Krise Schutz vor der Gefahr der Erkrankung. 
Ein gar verordneter Schutz.  Es bedurfte eine besondere (Um)Gestaltung, um für alles darin Platz zu verschaffen: Home Office sowie Wohnraum sowie Rückzugsort.
Der Gipfel des Zynismus wäre es, Menschen in der Krise  auf die Straße zu setzen. 
Aber das machte doch keine*r oder?

 

 3. Im Stillen schaffen - Mo. 10 August, 2020, 18 Uhr
 

Einige Künstler*innen sind im Lockdown in eine kreative Schaffensphase reingekommen –
und sie teilen nun ihre Erfahrungen, sowie neu erstandene Werke mit uns.

mit dem Geiger, Alexey Kochetkov, Dichter Hasan Ze Alnoon,

und dem Spoken Word Artist Naniso Tswai auf Englisch 
sowie in der deutschen Fassung, gesprochen vom Schauspieler Felix Steinhardt.

 

4. Vertraute Stimmen - Mo. 17. August, 2020, 18 Uhr

Welche Stimmen waren dir im Lockdown einen Trost?

Die Autorin Anne Hahn und Dichterin Elke Hübener-Lipkau teilen die Geschichten hinter
den Romanen mit uns, die sie damals in der Quarantäne besonders bewegt haben.

Matthias Hofman (www.saladin-verlag.de/) und Shabana Maliki erzählen
die Storys von zwei Menschen, denen es gelingt, sich gegen negative Stimmen von
aussen bzw.
von innen zu wehren und die eigene Stimme zu stärken.

بودكاست الأمل باللغة العربية.... واللغة الألمانية

Hoffnung! Podcast_Folge 5_Arabisch_Deutsch

20. August 2020, 18 Uhr

هذه الحلقة من البودكاست بعنوان ( أُبدعَ في صَمت )
خلال الموجة الأولى من جائحة كورونا, تم إلغاء المناسبات, والأحداث فجأة.
كما تم إغلاق المسارح, وقاعات الحفلات الموسيقية في ألمانيا
وكذلك في جميع أنحاء العالم.
"فجأة ...جمود... توقُف ...فَراغ"
"كما أمطرت في صندوق بريدي إلغاءات الحفلات, والمناسبات" ( إضافة بالعربي)
حسن ذي النون
هو واحد من الفنانين والشعراء والكتاب الذين دخلوا مرحلة الإبداع أثناء فترة الإغلاق أي " الحجر الصحي"
يشاركنا الشاعر "حسن ذي النون" تجربتهُ في الحَجر الصحي في برلين_ ألمانيا
من خلال هذا العمل.

 

In der Zeit der ersten Corona Welle wurden plötzlich Veranstaltungen und Events abgesagt.
Theater sowie Konzerthallen wurden Deutschland – sowie überall auf der Welt geschlossen.

Plötzlich, Stillstand. Leere. Ein Vakuum.

Es regnete Absagen im Podcastfach.

Hasan Ze Alnoon teilt seine Erfahrungen aus der Zeit des ersten Lockdowns -

sowie ein neu erstandenes Werk - mit uns.

"حسن ذي النون" شاعرمن مدينة دمشق
درس الحقوق أو القانون في جامعة دمشق
وهو يعيش في العاصمة الألمانية "برلين" منذ ما يقارب الخمس سنوات
هذا البودكاست هو حلقة إضافية للبودكاست السابق الذي كان باللغة الألمانية.
وهو يقدم هذا العمل باللغة العربية, والألمانية معاً.
وهو موجه للشعوب العربية, والناطقين بها في المانيا, وفي جميع أنحاء العالم.

Hasan Ze Alnoon ist Dichter. Er hat Jura in Damaskus studiert und lebt seit fünf Jahren in Berlin.

Der Original-Podcast ist auf Deutsch. In dieser Folge präsentiert seine Story sowie ein Werk auf Arabisch UND Deutsch, für die vielen Arabischen Menschen in Deutschland, sowie überall auf der Welt.

 6. Die Große Erzählung - Ein Story-Hörspiel, Mo. 31. August, 18 Uhr

Schauspieler*innen und Autor*innen gestalten zusammen mit Erzählkünstler*innen
der Storytelling Arena diese letzte Folge und den krönenden Abschluss unserer ersten Podcast-Reihe –
ein Story-Hörspiel, das in multiplen Sprachen und Perspektiven den aktuellen Zeitgeist festhält. 
Mit einem Schimmer Hoffnung.

Das Produktionsteam

Dramaturgie, Coaching: Rachel Clarke
Tonschnitt: Peter Hofmann, audiovisuell@online.de
Musik, Komposition: Alexey Kochetkov
, www.alexeyviolin.com

Grafik Design, Webseite:  Masoud Morgan, www.masoudmorgan.com

Abgebildet Titelbild der Serie: Hasan Ze Alnoon (Dichter), @hassanzealnoon
Produktion: Storytelling Arena


 

+49 151 535 635 96

Marienstr. 19-20, 10117 Berlin